Verändere Deine Ausstrahlung

Wenn Du ein negatives Selbstbild hast, werden es Deine Mitmenschen sofort merken. Aus dem einfachen Grund, dass sich eigentlich alles auf der Zellenebene abspielt. Unsere Zellen strahlen alle unsere Überzeugungen aus. Daher hat der Mensch die Fähigkeit, auch wenn das die Wenigsten wissen, zu riechen, wie es jemand anderem geht. Was er über sich denkt und was er ausstrahlt.

Denkst Du positiv über Dich, wirst Du auch positiv behandelt. Denkst Du, dass Du wertlos bist, werden Dich Menschen auch als minderwertig behandeln. Denkst Du, dass Du etwas Besseres bist als alle anderen, werden sich die Menschen über Dich stellen und Dir auf diese Weise Dein Thema spiegeln.

Daher ist es wichtig, dass Du Dich selbst gut kennenlernst. Dass Du erkennst, was für Gedanken, Muster und Programme Du in Dir trägst, weswegen Dich Menschen so behandeln, wie sie Dich behandeln. Positiv oder negativ.

Lerne Dich selbst kennen

Um Veränderung zu erreichen, ist es wichtig, dass Du Dich selbst kennenlernst. Was geht in Dir vor? Wie bist Du als Person? Was hast Du für ein Selbstbild? Oft schauen wir uns im Spiegel an und begegnen uns selbst voller Kritik: Meine Haare sind nicht schön, ich habe zu viele Falten und bin erst 40, ich bin zu dick, ich mag mein Erscheinungsbild eigentlich gar nicht. Ich fühle mich wertlos.

Solche Gedanken lasten unglaublich schwer auf unserer psychischen und physischen Gesundheit. Wenn wir viele Jahre lang so mit uns selbst sprechen, werden diese schweren Gedanken zu Programmen, die dann eine Führungsrolle in unserem Leben übernehmen.

Also ist das Ziel, dass wir anfangen, anders über uns selbst zu denken. Uns beim Blick in den Spiegel schöne Sachen zu sagen. Leichter zu denken.

Wenn Du bisher keine passende Methode gefunden hast, mit der Du solche schweren Programme auflösen kannst, dann fange mit leichten Gedanken an.

Mit leichten Gedanken meine ich, dass Du eine positive Einstellung gegenüber Dir selbst entwickelst. Anstatt Dich selbst zu kritisieren wäre es gut, Dich selbst liebevoll zu betrachten. Deinen Körper, Deine Haare und Deine Haut als schön anzusehen. Dich als wertvoll anzunehmen und Dir selbst zu sagen, wie wunderschön Du bist.

Eine Veränderung in Deinem Selbstbild wird Dich weiter bringen und einen ganz neuen Weg in Deinem Leben eröffnen.

Traue Dich zu handeln

Der Unterschied zwischen Menschen, die erfolgreich sind und denen, die es nicht sind, ist der, dass sich erfolgreiche Menschen trauen zu handeln. Sie nehmen ihren ganzen Mut zusammen und treffen Entscheidungen, die sie weiterbringen. Sie denken groß, trotz ihrer Muster und Programme, und finden Wege.

Wenn Du in Deinem Leben unzufrieden bis, wenn Du Dich nach einer tiefen Seelenveränderung sehnst, dann wäre es gut zu handeln.

Was bedeutet handeln? Jeden Tag einen Schritt zu machen, auch wenn es nur ein positiver Gedanke gegenüber Dir selbst ist. Heute etwas anders zu machen als gestern. Die Komfort-Zone zu verlassen.

Wenn Du dem Universum zeigst, dass Du bereit für Veränderung bist, dann wird es alles tun, um Dich dabei zu unterstützen: Dir den Weg zeigen und Dich mit Menschen zusammenbringen, die Dich dabei unterstützen können.

Gedanken führen zu Gefühlen. Gefühle zu Handlungen, Handlungen zu Resultaten. Jeder Schritt bringt Dich im Leben nach vorne – trau Dich, ihn zu gehen.

Tatjana

Mehr über ThetaHealing